Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Anlage Rossweidli

Schiessstände

Kugelstand mit drei Scheiben
Distanz 135 Meter
Tontaubenstand

Anfahrtsplan

Hier geht’s zum Anfahrtsplan.

Jagdliches Schiessen für Jungjäger

  • Ausbildung in der Waffenhandhabung
  • Übungsschiessen unter kundiger Anleitung

Jagdliches Schiessen für aktive Jäger

  • Trainieren der eigenen Schiessfertigkeit
  • Treffsicherheit
  • Waffenhandhabung
  • Einschiessen der eigenen Jagdwaffen
  • Erbringen des obligatorischen Schiessnachweises

Vorschriften im Schiessstand

  • Im und um den Schiessstand sind die Waffen bei Nichtgebrauch entladen, bei der Büchse ist der Verschluss offen und die Flinte gebrochen zu führen!
  • Beim Schrotschiessen muss in den Schrotständen der Tragriemen entfernt werden!
  • Die Anordnungen der Schützenmeister sowie das „Reglement zur Erbringung des Schiessnachweises im Kanton Bern“ des Berner Jägerverbandes sind strikte zu befolgen!
  • Die Tontauben-, Roll- und Blechhasenmunition muss im Jagdschiessstand bezogen werden. Grundsätzlich sind die Jagdwaffen im Jagdstand einzuschiessen. Das Einschiessen im Gelände ist ausserhalb der ordentlichen Jagdzeit nur mit Bewilligung des Regierungsstatthalter erlaubt!
  • Der Schiessnachweis kann an allen mit * markierten Schiesstagen erbracht werden. Schiesnachweis selber ausdrucken und mitbringen!
  • Ab dem 2. Mai 2020 wird bei dem Hasenstand mit Schutzbrille geschossen!
  • Kontrolle über den Beschuss der persönlichen Flinte mit Stahlschrott unterliegt dem Schützen!

Facebook

Entdecke den Schiesstand auch auf Facebook: Hier geht’s zur Gruppe.